Es tut uns leid, aber wir konnten zu deiner Suche gerade keine Produkte finden!

Damen Kapuzenjacken

Die Sweatjacken von Naketano

Mann an einer Straße mit Kapuzenjacke | shoparound.at Mit jugendlich sportlicher Streetwear von sorgfältiger Verarbeitung und hoher Materialqualität hat sich das 2004 gegründete deutsche Unternehmen Naketano durchsetzen können. Ob beim Sport, zu Hause oder als legeres Outfit im Büro, kuschelige Naketano Sweatjacken sind nahezu universell einsetzbar und haben mittlerweile bei den Fans des Essener Labels Kultstatus erworben.

Was macht die Naketano Sweatjacken zum Must-have?

Die Designer aus Deutschland reduzieren in ihrer jugendlichen Kollektion alle ihre sportlichen Modelle auf die wesentlichen Elemente einer alltagstauglichen Sweatjacke. Dabei verzichten sie nicht auf die für das Label charakteristischen Details mit ihrem hohen Wiedererkennungswert, bequeme Schnitte und kuschelig weiches Material für den gewünschten Wohlfühlfaktor. Naketano Jackenim Sweat-Look gibt es in einer Vielfalt von Modellen, Farben und Mustern. Unifarbene Varianten in knalligen und gedeckten Tönen sind in der Naketano Sportswear Kollektion genauso zu finden wie Naketano Jacken, die mit kontrastreichen All-Over-Printmotiven wie Ankern, Vögeln oder Erdbeeren versehen sind.

Woran erkenne ich eine echte Naketano Jacke?

Alle Naketano Jacken haben praktische seitliche Eingriffstaschen im Kängurustil und einen breiten, wärmenden Schlauchkragen. Der Markenname ist dezent auf Badges und einer kleinen Schlaufe am Bund der Jacke angebracht, die an geprägtes Leder erinnern. Die dicken Kapuzen der Naketano Hoodies lassen sich mit dem charakteristischen Tunnelzug durch eine an den Enden lederbesetzte Kordel justieren. Auch die weichen Naketano Sweatjacken im Nicki-Stil mit samtig schimmernder Optik lassen sich zusätzlich durch einen Kordelzug schließen oder ganz einfach über den durchgehenden Reißverschluss mit dem hohen Stehkragen bis unter das Kinn zuziehen. Die Naketano Hoodies in Long gehen bis über die Hüften, legen sich leicht tailliert um den Körper und schließen an den Säumen in einem breiten, bequemen Bund und mit elastischen Rippbündchen an den Ärmeln ab. Spätestens, wenn Du gefragt wirst, welchen ungewöhnlichen Namen das Modell Deiner Naketano Jacke hat und Du mit "Brazzo Doofmann" oder "Blonder Engel" antwortest, bist Du in ein weiteres Geheimnis dieses Labels mit seinem einzigartigen Stil und lässig-elegantem Charme eingeweiht. Für alle, die noch keinen Naketano Hoodie für Damen ihr Eigen nennen, wird es allerhöchste Zeit, sich vom Tragekomfort und der Qualität der Sweatjacken von Naketano überzeugen zu lassen und zu erfahren, warum Naketano eine Marke mit dem gewissen Etwas ist.

Aus welchen Materialien bestehen die Naketano Sweatjacken?

Naketano verarbeitet in seinen Sweatjacken hochwertige Mischungen aus Baumwolle, Polyester und Viskose. Die Innenseite der Naketano Kapuzenjacken ist leicht angeraut, sodass sie beim Tragen besonders weich und angenehm sind. Das Material ist atmungsaktiv und schützt so vor dem Auskühlen, wenn Du Deinen Naketano Hoodie zum Joggen oder zum Trainieren anziehst. Deine Naketano Sweatjacke kannst Du problemlos bei 30 °C in der Maschine waschen. Für den Trockner ist das Material nicht geeignet.
  • Materialmischung der Naketano Kapuzenjacke aus Sweatstoff: 65 % Baumwolle, 35 % Polyester
  • Materialmischung der Naketano Kapuzenjacke aus Nicki: 94 % Polyester, 6 % Elasthan

Wie viel Wert legt Naketano auf Nachhaltigkeit?

Naketano verarbeitet bewusst keinen Pelz und keine Seide, sondern setzt auf nachhaltige Materialien wie Stoff aus Bambusviskosefasern, der kaum Falten wirft und nicht einläuft. Auch die aus Eukalyptusholz gewonnene Faser "Lyocell", die bei der Produktion Wasser und Ressourcen schont, wird von Naketano gerne verwendet. Die charakteristischen Applikationen des Labels in Lederoptik sind entsprechend des Bewusstseins des Labels selbstverständlich auch nicht tierischen Ursprungs.