Es tut uns leid, aber wir konnten zu deiner Suche gerade keine Produkte finden!

Betten

Ada Betten – schöne und hochwertige Modelle für einen erholsamen Schlaf

Bett im Schlafzimmer | shoparound.at Die österreichische Firma Ada wurde Mitte des 20. Jahrhunderts gegründet. Sie produziert seither hochwertige Sitzmöbel sowie komfortable Betten von höchster Qualität. Jedes Produkt ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich, wodurch Du eine große Auswahl hast. Ada stellt seine Betten und die Sofas in seinem eigenen Werk in Anger in der Steiermark her.

Welche Ada Holzbetten sind besonders gut?

Eine allgemeingültige Aussage, welches Ada Bett das beste ist, lässt sich nicht machen, denn jeder Mensch hat seine persönlichen Bedürfnisse. Deshalb produziert Ada Bettkasten- und Bettrahmen-Modelle sowie Boxspringbetten. Ein Bettkasten-Modell besitzt – wie sein Name schon sagt – einen Bettkasten, in dem Du Bettwäsche und viele andere Dinge bequem unterbringen kannst. Solch ein Ada Bett ist daher ideal, wenn Du gern zusätzlichen Stauraum hättest. Bei einem Bettrahmen-Modell bleibt dagegen der Boden frei. Aus ihm entsteht in Kombination mit einem Lattenrost und einer Matratze ein komplettes Bett. Der Boden muss jedoch nicht ungenutzt bleiben, denn Du kannst eine Bettzeuglade unter den Rahmen schieben. Die dritte Variante, das Ada Boxspringbett, besteht aus einem Sockel mit Federung und einer passenden Matratze. Für zusätzlichen Komfort sorgt ein sogenannter Topper, also eine Auflage für die Matratze. Die Boxspringbetten sind außerdem meist etwas höher als die anderen Varianten. Aus ihnen lässt es sich daher besonders bequem aufstehen.

Welche Materialien verwendet Ada für Polstersofas und Betten?

Die Firma Ada stellt ihre Holzbetten vor allem aus Eiche, Wildkernbuche, Zirbe und Nussbaumholz her. Eichenholz ist ein Klassiker, den Du vermutlich kennst. Die Wildkernbuche wird dagegen weniger häufig genutzt. Sie wirkt durch kleine Risse und Äste sehr lebendig und ausdrucksstark. Aus der Wildkernbuche lassen sich daher besonders gut trendige und exklusive Möbel herstellen. Zirbenholz hat dagegen eine beruhigende Wirkung und sogar einen Einfluss auf Deine Herzschlagrate. Sie kann sich verringern, sodass Du in einem Bett aus Zirbenholz besonders erholsamen Schlaf findest. Die Zirbe sorgt außerdem durch ihre im Holz enthaltenen ätherischen Öle für einen angenehmen Duft im Schlafzimmer. Ein Ada Bett aus Nussbaumholz ist dagegen ideal, wenn Du Eleganz liebst. Dieses Holz hat eine sehr schöne Maserung und eine intensive, dunkle Farbe. Bei einer Ada Couch mit Holzgestell besteht die Unterkonstruktion aus Eiche, Nussbaum oder Buche. Als Bezüge verwendet das Unternehmen feines Leder und hochwertig verarbeitete Stoffe.

Die Ada Kollektionen Terra und Vitale im Vergleich: Welche passt zu welchem Wohnstil?

Bei den Ada Betten der Kollektion Terra werden die sichtbaren Elemente überwiegend aus Holz gefertigt. Dadurch wirken diese Modelle natürlich und strahlen Harmonie aus. Ein Ada Terra Bett passt daher besonders gut in eine naturnahe und gemütliche Einrichtung. Liebst Du dagegen weiche Polster und schöne Stoffe, solltest Du einen Blick auf die Reihe Ada Vitale werfen. Möchtest Du beides, findest Du innerhalb der Reihe Terra aber auch Modelle wie das Ada Bett Cheyenne mit Holz- und Polsterelementen. Der größte Unterschied zwischen diesen beiden Kollektionen besteht jedoch darin, dass sich in den Matratzen der Vitale Betten Gel-Elemente befinden. Sie geben dort nach, wo Dein Körper Druck auf sie ausübt und passen sich dadurch in jeder Liegeposition Deiner Körperkontur an. Dadurch kannst Du besser und tiefer schlafen. Die Gel-Elemente haben eine Wabenstruktur und gewährleisten dadurch gleichzeitig eine gute Belüftung. Eine weitere Kollektion ist die Reihe Ada Design. Sie besteht aus Betten mit raffinierten Details, die für eine außergewöhnliche und moderne Optik sorgen. Bei diesen Ada Betten werden oft verschiedene Materialien miteinander kombiniert.