Landhaus

(4 Produkte)
sofort lieferbar
versandkostenfrei
Läufer, »Nevio«, my home, rechteckig, Höhe 8 mm, maschinell gewebt
my home
Läufer, »Nevio«, rechteckig, Höhe 8 mm, maschinell gewebt
ab 43,99 €*
Versand: 5,95 €
Läufer, »Nevio«, my home, rechteckig, Höhe 8 mm, maschinell gewebt
my home
Läufer, »Nevio«, rechteckig, Höhe 8 mm, maschinell gewebt
ab 43,99 €*
Versand: 5,95 €
Läufer, »Nevio«, my home, rechteckig, Höhe 8 mm, maschinell gewebt
my home
Läufer, »Nevio«, rechteckig, Höhe 8 mm, maschinell gewebt
ab 43,99 €*
Versand: 5,95 €
Läufer, »Nevio«, my home, rechteckig, Höhe 8 mm, maschinell gewebt
my home
Läufer, »Nevio«, rechteckig, Höhe 8 mm, maschinell gewebt
ab 43,99 €*
Versand: 5,95 €
1

Das Wohnzimmer einrichten – so kommt Dein eigener Stil zum Ausdruck

Schön eingerichtetes Wohnzimmer | shoparound.at Das Wohnzimmer ist der Mittelpunkt eines Hauses. Es strahlt Wohnlichkeit aus und fungiert als Hort der Entspannung, dient als Spielzimmer oder heißt Freunde und Familie willkommen. Das Team von shoparound.at zeigt Dir, wie das Wohnzimmer einrichten zum Vergnügen wird. Bringe Deine eigene Stilrichtung zum Ausdruck und setze die richtigen Farbakzente.

Wieso ist die Einrichtung des Wohnzimmers so wichtig?

Das Wohnzimmer ist ein Ort des Zusammenkommens und des familiären Lebens. Hier sprichst Du mit Deinen Lieben über die Geschehnisse des Tages und entspannst bei Deinem Lieblingsfilm. Passende Lichtquellen, Wandregale oder der Couchtisch gestalten die Atmosphäre in Deinem Wohnzimmer mit. Die richtigen Farben und dazu passende Möbelstücke tragen erheblich zum Charakter eines Raumes bei. Nicht immer braucht es eine große Wohnzimmerwand oder Dutzende Wohnaccessoires, um Gemütlichkeit zu schaffen. Nimm Dir bei der Auswahl viel Zeit und Du wirst sehen, wie Dein Wohnzimmer langsam zu genau dem wird, was Du Dir vorgestellt hast!

Weniger ist oft mehr und warum die richtigen Lichtquellen entscheidend sind

Alltagsgegenstände können schnell dazu beitragen, dass Dein Wohnzimmer unaufgeräumt und unübersichtlich wirkt. Sorge also bei der Wahl eines Möbelstücks dafür, dass dieses ausreichend Platz zum Verstauen lästiger Alltagsgegenstände bietet. Zeitschriften, Handys und Laptops lenken den Blick schnell vom Wesentlichen ab. Ein zweiter wichtiger Aspekt betrifft die Wahl der Lichtquellen. Gemütliches Licht trägt erheblich zur Entspannung bei. Achte also auf warmes und diffuses Licht. Am besten ist dieses dimmbar, so kannst Du je nach Stimmung die Helligkeit nach Deinen Bedürfnissen anpassen. Der Grundsatz, dass weniger oftmals mehr ist, gilt auch für Farben: Kombiniere nicht zu viel davon und setze gekonnt Farbakzente. Vor allem große Möbelstücke, wie das Ecksofa, wirken in gedeckten Farben edler und zeitloser.

Fünf praktische und leicht umsetzbare Tipps zum Wohnzimmer einrichten

  1. Begehe einen bewussten Stilbruch. Wenn Du eine Stilrichtung bis zum Ende durchziehst, wirkt das auf Dauer schnell langweilig. Ein weißes Wohnzimmer braucht farbige Akzente und eine sehr grafische Einrichtung verträgt durchaus etwas Asymmetrie.
  2. Richte Sofas und Sessel so aus, dass diese zueinander gewandt sind. Nicht der Fernseher ist der Mittelpunkt des Wohnzimmers, sondern die Menschen, die darin zusammenkommen. Dieser einfache Trick verbessert die Wohnlichkeit erheblich.
  3. Spiegel lockern die Strenge eines Raumes auf und ermöglichen neue Perspektiven. Dein Wohnzimmer wirkt mit diesem einfachen Trick größer.
  4. Gruppiere beim Dekorieren ähnliche Gegenstände. Kerzenhalter, Vasen und Bilder sehen in der Gruppe einfach besser aus. Achte hierbei aber auf die Farben und Formen der Gegenstände.
  5. Hole Dir mit schönen Zimmerpflanzen etwas Grün ins Haus. Besonders gut kommen die Pflanzen zur Geltung, wenn Du auf einheitliche Übertöpfe achtest.

Lieblingstücke haben einen Ehrenplatz verdient

Du hast auf dem Flohmarkt etwas ganz Besonderes gefunden oder hast ein Erbstück, von dem Du Dich nicht trennen willst? Das ist überhaupt kein Problem. Gib gerade diesen Gegenständen einen Ehrenplatz in Deinem Wohnzimmer. Der Blick sollte als erstes auf Deine Lieblingsstücke fallen. Bewusst kannst Du das gesamte Design Deiner Einrichtung an diesem einen Gegenstand oder dem Möbelstück ausrichten. Das ist konsequent und zeigt, dass Du einen stolzen Charakter hast, den Du nicht verstecken musst. Durch diese Maßnahme wirkt Dein Wohnzimmer gleich viel persönlicher und nicht so, als wäre es eine reine Kopie aus einem Einrichtungskatalog. Das gleiche Prinzip solltest Du übrigens auch anwenden, wenn Du eine Sammelleidenschaft verfolgst. Zeige mit Stolz Deine alten analogen Kameras, seltene Kaffeetassen oder deine Briefmarkensammlungen. Diese gehören zu Dir und damit ist garantiert, dass das Wohnzimmer perfekt zu Dir und Deinem Stil passt.